• Fastenzeit

    Am Aschermittwoch ist alles vorbei – oder fängt es da vielleicht sogar erst richtig an?

    Nach den „tollen Tagen“ ist vor Ostern – und was bedeutet das seit jeher in unseren christlich geprägten Breiten?
    Ganz genau: die alljährlich wiederkehrende Fastenzeit!

    Ich bin kein Christ (mehr) und ich habe in meinem ganzen Leben auch noch nie gefastet – die einzige Berührung, die ich mit dem Thema je hatte, waren einst meine gläubigen katholischen Mitschüler/innen, die während dieser Zeit von ihren Eltern dazu angehalten waren, weniger Süßigkeiten zu essen.
    Schwierig, wenn in der Küche eine riesige Schüssel frisch gefangener Kamelle vom Karnevalszoch darauf wartet, verzehrt zu werden…

    Doch genau das ist es schließlich auch, was das Thema „Fasten“ ausmacht: Der Verzicht auf etwas, dem man sonst nur schwer widerstehen kann.

    (mehr …)