Ökologischer Pfotenabdruck

Der ökologische Pfotenabdruck ist das tierische Äquivalent zum menschlichen "ökologischen Fußabdruck". Dieser Begriff beschreibt den Einfluss, den ein Lebewesen durch seine Existenz (und seinen Lebensstil) auf den Ressourcenverbrauch und die Klimaerwärmung nimmt. Der ökologische Pfotenabdruck unserer Hunde wird vorrangig durch die Art der Fütterung beeinflusst - ein hoher Fleischanteil z.B. wirkt sich nachteilig aus -, aber auch durch die Art und Weise, wie wir mit ihnen mobil sind (Autofahrten).