Erntezeit

TOP-THEMA DES MONATS

 

September: Der Monat zwischen Sommer und Herbst

Nichts Halbes und nichts Ganzes. Weder Fisch noch Fleisch.
So in etwa lässt sich der September beschreiben: der Sommer geht zu Ende, der Herbst hat noch nicht ganz angefangen – ein Monat zwischen den Welten, sozusagen.

Der kalendarische Herbstanfang liegt auf dem 23. September, die Meteorologen lassen ihn schon am 1. September starten. Trotzdem trägt der beginnende September derzeit eher noch den Geist des Spätsommers in sich als den des Herbstes.

Freunde der regionalen und saisonalen Küche kommen nun voll und ganz auf ihre Kosten, denn der September überhäuft uns geradezu mit frischen Ernteerzeugnissen.
Die ersten Kürbisse, sämtliche Wurzelgemüse, Fenchel, neue Kartoffeln, Salate, Tomaten, Paprika, Zucchini, Brokkoli und viele andere mehr schmücken die Auslagen, begleitet von frischem saisonalem Obst wie Äpfeln, Birnen, Beeren, Pflaumen und anderem Steinobst.
Die Lieferwege sind während der Saison besonders kurz und die Waren aufgrund der großen Verfügbarkeit besonders günstig.
Zu keiner Zeit des Jahres ist es so einfach, sich und seinen Hund gesund zu ernähren, wie jetzt!

Wie schön wäre es doch, wenn wir uns diese Fülle für das ganze Jahr bewahren könnten… Ach, das können wir wirklich? Ja!
Denn Erntezeit heißt auch: Einmachzeit.
Sei es Einkochen, Fermentieren oder Dörren – wir haben viele verschiedene Möglichkeiten, das frische Gemüse und Obst für das ganze Jahr haltbar zu machen.
Und das Beste daran: auch unsere Hunde können von dieser Art der Haltbarmachung profitieren. Fermentiertes Gemüse z.B. kann das ganze Jahr über ein wunderbarer Lieferant für Vitamine, Mineralstoffe und gesunde Bakterien sein – es fördert die Darmgesundheit, und ein gesunder Darm wiederum ist die Basis eines intakten Immunsystems.

Bei uns soll sich in diesem Monat alles um die neue Ernte und die Zeit „zwischen den Jahreszeiten“ drehen:

  • Welche regionalen Obst- und Gemüsesorten – heimische „Superfoods“, sozusagen – sind besonders gesund für den Hund?
  • Wie können wir die frisch geernteten Lebensmittel haltbar machen?
  • Welche Tücken und Gefahren bringt der Spätsommer bzw. Frühherbst mit sich?
  • Wie können wir unsere Hunde bestmöglich auf die kalte Jahreszeit vorbereiten?
Der Monat September wird also vor allem eines: gesund!

FOLGE UNS IN DEN SOZIALEN NETZEN: