• Gesundheit,  Konsum,  Ökologischer Pfotenabdruck,  Produkte

    Nachhaltig durch den Fellwechsel mit Bürsten aus Bambus

    [Werbung]
    BambusZAHNbürsten kennt mittlerweile ja beinahe jeder – wie aber sieht es aus mit BambusHUNDEbürsten?
    Wir haben zum Beginn der Fellwechselsaison die Bürsten von BambooGroom getestet.

     

    Wie vermutlich bei den meisten Hundehalter*innen besteht unser bisheriges Fellpflegezubehör beinahe ausnahmslos aus Kunststoffprodukten.
    Über die Jahre mit drei Hunden unterschiedlichster Fellstruktur haben sich da einige Dinge für sämtliche Fellbedürfnisse angesammelt, z.B. Draht-Zupfbürste, Unterwolle-Kamm, Unterwolle-Striegel, Gummistriegel, Trimm-Messer…
    Jetzt umfasst unser Sortiment auch noch zwei weitere Werkzeuge von BambooGroom, die – wie der Name schon sagt – aus dem nachwachsenden Rohstoff Bambus bestehen und nicht nur gut für die Umwelt sind, sondern auch noch hochwertig und zweckdienlich verarbeitet. 

    (mehr …)
  • Gesellschaft,  Konsum,  Produkte

    Im Test: handgefertigtes Hundezubehör mit Herz von Bellovie

    [WERBUNG]
    Können handgefertigte Accessoires für Hundemenschen und ihre Hunde gleichzeitig stylish UND alltagstauglich sein? Und dabei auch noch einen wichtigen sozialen Beitrag leisten?
    Ja, das geht – das Heidelberger Label „Bellovie“ macht vor, wie.

    Ich muss zugeben, mit Gassitaschen und Leckerlibeuteln hatte ich bislang noch nicht allzu viel am Hut.
    Im Winter tun bei mir in der Regel diverse Jackentaschen einen passablen Dienst darin, die für unsere Gassirunden nötigen Leckerchen und Kackbeutel sowie ggf. Schlüssel und Handy zu beherbergen. Notfalls sogar auch noch eine gerade nicht benötigte Flexileine – auch wenn mich das optisch zu einem unförmig ausgebeulten „Etwas“ mutieren lässt. Aber welchen Hundehalter interessiert schon die eigene Optik, wenn einem bei Wind und Wetter auf dem Feld sowieso keine andere Menschenseele begegnet?

    (mehr …)
  • Ernährung,  Frischfutter,  Rezepte,  Selbstversorger,  Tipps,  Zero Waste

    Rezept: Hüttenkäse – die plastikfreie Alternative

    Körniger Frischkäse ist ein hochwertiger Proteinlieferant, jedoch im Handel nur im Plastikbecher erhältlich. Daher möchte ich Dir mit diesem Rezept zeigen, wie Du ihn mit wenig Aufwand selber machen kannst – plastikfrei, versteht sich!

    Meine Hunde lieben dieses weiße Zeug: den körnigen Frischkäse, der landläufig auch als Hüttenkäse bezeichnet wird.
    Bei uns landet er regelmäßig im Napf, als fleischfreie Proteinquelle weiß ich ihn sehr zu schätzen und den Hunden schmeckt’s. Mal peppe ich damit das eingeweichte Insekten-Trockenfutter* auf, mal gibt es ihn als selbst zubereitetes Frischfutter z.B. mit Haferflocken und Gemüse bzw. Obst. Die Klimabilanz von selbstgemachtem körnigem Frischkäse ist auch ganz okay, zumindest im Vergleich zu manchen Fleischsorten (insbesondere Rind) – gegen Eier oder Tofu schneidet er in Sachen Treibhausgasemissionen dagegen schlechter ab.